- Anzeige -

Drei Autos nach Autorennen beschlagnahmt

Symbolbild
Symbolbild

Nacht Notrufen aus dem Hegau klappte die Falle in Rottweil zu

Hegau/ Rottweil. Durch einen Zeugen wurde über Notruf gemeldet, dass sich auf der A81 im Bereich des Autobahnkreuzes Hegau 3 hochmotorisierte Fahrzeuge ein Rennen in Richtung Stuttgart liefern würden. Sie würden sich gegenseitig rechts und links überholen und mit hoher Geschwindigkeit fahren. Es wurde eine sofortige Fahndung nach den Fahrzeugen eingeleitet.

Im Bereich Tuningen konnten die Fahrzeuge gesichtet und an der Anschlussstelle Rottweil angehalten und kontrolliert werden, informierte die Polizei am Sonntagabend. Die Führerscheine sowie die Fahrzeuge der Marken Porsche, BMW und Alfa aus dem Zulassungsbereich Mannheim wurden auf Anordnung eines Richters beschlagnahmt.

Die Fahrer der Fahrzeuge waren laut Polizei gut organisiert und führten Funkgeräte mit. Diese sowie 2 GoPro-Kameras wurden ebenfalls beschlagnahmt. Zeugen, die Angaben zum Fahrverhalten der 3 Raser machen können, werden gebeten, sich mit dem für diesen Fall zuständigen Autobahnpolizeirevier Zimmern (0741 34879-0) in Verbindung zu setzen.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler