- Anzeige -

Ein ganzes Dorf auf den Beinen

23. Gailinger Dorffest
Beim Kinderflohmarkt am Dorffest wechselte so manches ausgediente Spielzeug seinen Besitzer. Die kleinen Verkäufer waren begeistert. swb-Bild: hz

Das 23. Gailinger Dorffest lockte am Wochenende zahlreiche Besucher an

Gailingen. Am letzten Wochenende lud die Gemeindeverwaltung in Kooperation mit den ortsansässigen Dorfvereinen zum traditionellen Dorffest ein. Zahlreiche festlich dekorierte Hofflächen, Garagen, Scheunen und ein vielfältiges kulinarisches Angebot verwöhnten unzählige Besucher auf einer großzügig angelegten Festmeile in der Ramsener Straße. Auf drei Bühnen gab es ein sehenswertes Unterhaltungsprogramm mit Showacts, Tanzgruppen und mit bunt gemischter Life Music.

Das Dorffest jährte sich bereits zum 23. Mal. Für Bürgermeister Dr. Thomas Auer war es eine Premiere. Nach den traditionellen Böllerschüssen und dem musikalischen Intro der ortsansässigen Bläserklasse auf der Hauptbühne sagte der Rathauschef: »Als 13-jähriger habe ich 1977 das allererste Dorffest miterlebt und nur bei wenigen der folgenden gefehlt«.

Auer fuhr fort: »Das ganze Dorf ist auf den Beinen. Wir feiern mit unseren Schweizer Nachbarn und mit unseren Gästen aus dem ganzen Hegau«. Der Bürgermeister begrüßte zahlreiche Ehrengäste, darunter die Landtagsabgeordneten Dorothea Wehinger sowie Jürgen Keck, den Gemeinderat, die Bürgermeisterkollegen und die Gemeindepräsidenten aus den Nachbargemeinden. Sein besonderer Gruß galt der neuen Vorstandschaft des Dorffestkomitees. Der Rathauschef bedankte sich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern und würdigte sie mit einem Geschenkkorb.

Im Anschluss an die Gesangseinlage vom ehrwürdigen Dorffestchor, bestehend aus Sängern der Narrenzunft, der Feuerwehr und mit Gailinger Senioren nahm das Gemeindeoberhaupt den überdimensionalen Weinkelch, prostete in die Menschenmenge und rief »Das Gailinger Dorffest ist hiermit offiziell eröffnet«.
Parallel zum Dorffest wurde im Rathaus zudem die Ausstellung »Kunst und Handwerk« eröffnet. Die Ausstellung zeigte unter anderem Objekte vom Upcycling Wetterbewerb »Aus Alt macht Neu« den die ortsansässigen BUND Ortsgruppe ausgeschrieben hatte.

Die Preisverleihung fand am Sonntagabend auf der Hauptbühne statt. Ein weiteres Highlight im Rathaus war die Fotoausstellung »Historisches Gailingen«.

Mehr Bilder vom Dorffest gibt es in unserer Galerie

Wochenblatt Redakteur @: Graziella Verchio