- Anzeige -

Ein Löwe in der Bilbliothek

Bärbel Oetken
Bärbel Oetken liest im März "Der Löwe in der Bibliothek" in der Engener Bücherei. swb-Bild: Screenshot

Digitale Erzählstunde aus der Engener Stadtbibliothek

Engen. In der Stadtbibliothek Engen liest Bärbel Oetken für alle Kinder ab 4 Jahren eine Geschichte, die passenderweise in einer Bibliothek spielt. Und da die Kinder selbst derzeit nicht in die Bibliothek können um die traditionelle Traumstunde persönlich kommen können, kommt die Traumstunde nun zu den Familien und Kindern. Das Bilderbuch "Ein Löwe in der Bibliothek" von Michelle Knudsen, illustriert von Kevin Hawkes ist im Orell Füssli Verlag erschienen. Das Video ist ab sofort und den März über über den YouTube-Kanal der Stadtbibliothek Engen zu finden - und auch hier unter dem Artikel.
Zum Inhalt: In einer Bibliothek gibt es Regeln. Und die gelten auch für Löwen. Die strenge Bibliotheksleiterin Frau Pepper achtet peinlich genau auf die Einhaltung der Hausregeln. Doch als eines Tages ein Löwe in der Bibliothek auftaucht, weiß niemand so recht, was jetzt zu tun ist.

Frau Pepper befindet, dass er bleiben darf - solange er sich an die Regeln hält. Und siehe da, der Löwe benimmt sich vorbildlich. Er geht langsam, brüllt nicht, und in der Märchenstunde hört er aufmerksam zu. Mehr noch: Er macht sich richtig nützlich. Aber als etwas Schlimmes passiert, bricht der Löwe sämtliche Regeln. Was nun?

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -