- Anzeige -

Ein "Stern des Südens" bei Südstern

IG Süd
Einen weiteren "Stern des Südens" gab es für den IG Singen Süd-Vorsitzenden Dirk Oehle von Claudia Kessler-Franzen und Dr. Gerd Springe zum Geburtstag überreicht. swb-Bild: of

IG Singen Süd feierte ihren 25 Geburtstag

Singen. "Wir sind Singen" war das große Stichwort zum 25. Geburtstag der IG Singen Süd, der mit einem rauschend schönen Fest in der Ausstellunghalle von "Südstern Bölle" gefeiert werden. Dirk Oehle als Vorsitzender konnte dabei nicht nur auf stürmische Anfangszeiten zusammen mit Schriftführer Werner Berchtold verweisen, es wurde auch eine beachtliche Bilanz vorgestellt, denn die damals begründete politische Lobby, habe viel erreicht für die ganze Stadt. Die Eckpunkte kamen immer wieder auf: der vierspurige Ausbau der Georg-Fischer-Straße als "Aorta" der Stadt, der Kampf gegen Handelsbeschränkungen der Betriebe, die Inszenierung der Leistungsschauen im zweijährigen Turnus, die inzwischen von einem verkaufsoffenen Sonntag in der ganzen Stadt begleitet werden, die Geburtshilfe für das Standortmarketing "Singen aktiv", das inzwischen als perfekte Klammer zwischen dem Süden, der Innenstadt, der Industrie wie dem Handwerk fungiert.

Singens OB Bernd Häusler erinnerte sich in seinem Grußwort an die Anfangszeiten der IG Süd. Da war er Wirtschaftsförderer gewesen und erlebte manche Konfrontation zwischen dem „neuen“ OB Andreas Renner und dem „alten“ OB Friedhelm Möhle, der ja als Opposition damals die diese IG Süd mit Hermann Maier und Peter  begründete, und manchen Streit „wie die Bürstenbinder“ zwischen den beiden, der aber wichtig gewesen sei, um als Stadt vorwärts zu kommen. Es wäre fatal gewesen, wenn man die Georg-Fischer-Straße nicht vierspurig ausgebaut hätte, bekannte Häusler und dankte hier auch dem "Verkehrsminister" des Südens, Hans-Jürgen Hempel, der hier immer wieder insistierte, auch über die Mittelstandsvereinigung der CDU.

17 Jahre gelebte Verzahnung wurden von Dr. Gerd Springe und Claudia Kessler Franzen, dem Führungsduo des Standortmarketing "Singen aktiv" portraitiert. "Im Singener Süden geht was", betonten sie. Die IG Süd, der Stern des Süden wurde von ihnen als Slogan kreiert, inclusive einem weiteren leuchtenden Stern, der da zum Geburtstag von den beiden überreicht wurde.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler