- Anzeige -

Einbrecher erbeutet Bargeld aus Autohaus

Symbolbild
Symbolbild

Selbst das Trinkgeld-Sparschwein musste dran glauben

Radolfzell. Mehrere Hundert Euro Bargeld hat ein unbekannter Einbrecher in der Nacht auf Freitag aus einem Autohaus in der Robert-Gerwig-Straße gestohlen. Der Täter hebelte ein Fenster auf und durchsuchte das Mobiliar. Aus mehreren Kleingeldkassen entnahm er Schein und Münzgeld. Sogar ein Sparschwein mit Trinkgeld auf dem Tresen musste dran glauben und versank komplett in der Beutetasche des Unbekannten.

Laut Feststellungen der Polizei hat der Dieb das Autohaus über ein Fenster in Richtung Zeppelinstraße wieder verlassen, wie am Freitagnachmittag informiert wurde. Den Schaden am Fenster beziffert die Polizei auf 250 Euro.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler