- Anzeige -

Erikli lädt ein zur Lesung mit Verkehrsminister Hermann

Winfried Hermann
Verkehrsminister Winfried Hermann kann man am Montag als Buchautor erleben. swb-Bild: Grüne-BW

Leider nur im digitalen Format - aber trotzdem der Möglichkeit Fragen zu stellen

Konstanz. Die Landtagsabgeordnete Nese Erikli veranstaltet am 7. Dezember um 20 Uhr eine Online-Lesung mit dem baden-württembergischen Verkehrsminister Winne Hermann, wie sie nun über ihr Büro informierte.

Der Verkehrsminister wird dabei aus seinem im Oktober erschienenen Buch „Und alles bleibt anders – Meine kleine Geschichte der Mobilität“ vorlesen und zu den einzelnen Kapiteln und Themen Fragen der Teilnehmer aus der Region beantworten.

In dem Buch verbindet Winne Hermann  seine großen Themen der Verkehrspolitik mit seinen eigenen Erfahrungen als Minister und Mensch in den letzten 9 Jahren. Es geht ihm dabei um politisches und persönliches, um Mobilität und Verkehrswende. »Ein spannender Ausflug in das (politische) Leben eines Mannes, der sich die nachhaltige Mobilität zur Mission gemacht hat und 2011 der erste grüne Verkehrsminister wurde«, verspricht Nese Erikli.

Um Anmeldung über nese.erikli(at)gruene.landtag-bw.de wird bis zum 6. Dezember gebeten. Die Zugangsdaten zur Online-Lesung werden erst dann via Mail an die Teilnehmenden versendet.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler