- Anzeige -

Es rappelt in der Kiste....

Kistenhocker aus Wahlwies
Die »Kistenhocker« hauten gewaltig auf den Putz und rockten Espasingen. swb-Bild: Veranstalter

»Kistenhocker« rocken Espasingen

Stockach/Espasingen.  Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr fand am Samstag,28. Oktober, im Werner-und-Erika-Messmer-Haus in Stockach-Espasingen wieder ein Kleinkunstabend mit den »Kistenhockern« aus Wahlwies statt. Dabei durfte kräftig gelacht werden! »In dem bis auf den letzten Platz ausverkauften Saal präsentierten die drei Musiker Oliver Kuppel, Marcus Müller und Gerald Benz ihr Lachmuskel-strapazierendes Programm „Nahock-Cafe«, wird im Pressetext mitgeteilt Die kuriosen Texte über hemmungslose Themen in bedingungslosem badischen Dialekt garantierten eine kurzweilige und heitere Atmosphäre. In Ihren Liedern ging es um handfeste Dinge wie »Silibirämoscht«“ (Silobirnen-Most), »Ranzäweh« (Bauchweh) oder »s'Aaziehä und Herrichtä bei dä Frau« (das Anziehen und Herrichten einer Frau). Für das leibliche Wohl und die Bewirtung sorgte der Musikverein Espasingen unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Hubert Kuppel.

 

 

Wochenblatt Redakteur @: Simone Weiß