- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Fanparty endet im Krankenhaus

Symbolbild
Symbolbild

Kroatische Fans werden beim Feiern werden in Auseinandersetzungen verwickelt

Konstanz. Nach dem Sieg Kroatiens beim Halbfinalspiel der Fußball-WM ist es am Donnerstag gegen 1 Uhr vor einer Gaststätte in der Byk-Gulden-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen kroatischen Fans und weiteren Personen gekommen. Nach den bisherigen Ermittlungen sollen die kroatischen Fans von der Personengruppe provoziert und dabei auch Flaschen auf dem Boden zerschlagen worden sein.

Mehrere Personen versuchten zu schlichten und die Streitenden zu trennen, konnten jedoch nicht verhindern, dass ein 31-Jähriger bei der tätlichen Auseinandersetzung eine Kopfverletzung erlitten und deshalb im Krankenhaus ärztlich versorgt werden musste. Der genaue Ablauf der Auseinandersetzung und die Anzahl der Beteiligten sind noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler