- Anzeige -

Fiedlers Tag vom 10. Dezember 2018

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag
Fiedlers Tag
Stadthalle

Gut Ding braucht immer seine Weile, besonders in Singen. Das scheint es folgerichtig, dass schon jetzt eine politische Diskussion über die Scheffelhalle entfacht wird, die im Jahr 2025 ihren 100. Geburtstag feiern könnte. Der Sanierungsbedarf wurde eigentlich schon zum 90. Geburtstag überdeutlich, inzwischen stehen trotz verschiedener Kosmetik sogar schon siebenstelligen Zahlen im Raum. Ob die alte Holzhalle als Relikt eines Sängerfestes, die den Singener aber einfach ans Herz gewachsen ist, tatsächlich so viel Geld braucht, um wieder herausgeuptzt zu werden, das will die CDU-Stadträtin Veronika Netzhammer nun genau wissen. Sie beantragte, dass in den Haushalt nächsten Jahren eine Planungsrate aufgenommen wird damit auch die Kosten mal geklärt werden. Dann kann man immer noch sehen, in welchem Zustand die Halle ihr Jubiläum feiern kann. Schließlich hat sich nach dem Aufstieg der Singener Turner in die erste Bundesliga nun nochmals eine ganz andere Hallenfrage im Singener Osten in neuer Dringlichkeit gestellt

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag