- Anzeige -

Fiedlers Tag vom 11. Januar 2019

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag
Fiedlers Tag
Thayngen

Kühler soll es werden in der weltweiten Wirtschaft. So werden derzeit die Signale gedeutet rund um die Konjunktur. Wirtschaftsminister Pater Altmaier warnte allerdings in seiner Rede zum Neujahrsempfang von IHK und Handwerkskammer ausdrücklich davor, dass man einen Abschwung auch herbeireden könnte. Denn wer aktuell investieren müsse, der warte angesichts solcher Nachrichten mal lieber erst mal ab, ob er wirklich noch investieren müsse. Und wenn das viele tun, dann leeren sich ganz schnell die Auftragsbücher andererer Unternehmen und in die Folge ja auch die eigenen. Deshalb wünschte er sich mehr Mut für die Zukunft. Auf der anderen Seite wissen natürlich wirklich nicht viele mit solchen Nachrichten umzugehen, denn seit zehn Jahren geht es ja wirklich nur bergauf, was auch schon fast wieder unheimlich ist. Auch 2019 werde freilich wirtschaftlich ein erfolgreiches Jahr, verkündeten Thomas Condrady (IHK) und Gotthard Reiner (HWK) trotz aller dunklen Brexit-Wolken am Horizont in ihren Reden. Ein Signal auf das man hören darf.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag