- Anzeige -

Fiedlers Tag vom 13. Januar 2021

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag
Fiedlers Tag
Winterwald

Sie läuft weiter, die heiße Diskussion rund um Impfen, diesmal aber in eine andere Richtung. Die Gemeinden sind jetzt laut Engens Bürgermeister Johannes Moser als Vorsitzender des Gemeindetags im Kreis alle mit im Boot, wenn es darum geht der Generation Ü80 den Weg zum Impftermin zu ebnen. Sie springen dafür übrigens in eine Bresche, die das Land gelassen hat, betont Moser deutlich.

Doch von der Generation Ü80 regt sich Wiederstand, da natürlich längst nicht alle Personen vor  dem Jahrgang 1940 schon mit dem Rollator unterwegs sind, oder für die das Internet ein Teufelswerk wäre. Diejenigen, die besonders Hilfe bräuchten, um zu einem Impftermin zu kommen, sind eher weit über 80 Jahre und werden auf einen Prozentsatz von rund 5 bis Maximal 10 Prozent geschätzt, so die Schätzungen. Dass sich Senioren auch in einer digitalen Welt gut zurechtfinden, wird übrigens heute durch den Kreisseniorenrat vorgeführt, der sich mit einer "Zoom"-Konferenz aus aktuellem Anlass zu einer virtuellen Mitgliederversammlung trifft. Da sollte man natürlich das Bild wieder zurechtrücken, denn mit 80 kann man auch noch voll dabei sein.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag

WOCHENBLATT-News zum Frühstück
Fiedlers Tag gibt es jeden Werktag Morgen mit den wesentlichen Informationen des Tages als kostenlosen Newsletter.
Hier können Sie sich anmelden