- Anzeige -

Fiedlers Tag vom 14. September 2021

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag
Fiedlers Tag
Kuony

Kaffeesatzlesen ist derzeit angesagt, was neue Regeln rund um Corona vom Land betrifft. Zwar aktualisiert die Landesregierung auf ihrer Homepage gerade täglich die Verordnungen. So am Montag wegen des startenden Schulbetriebs und den damit verbundenen neuen Spielregeln rund um Absonderung und eine Teststrategie, die eine erneute flächendeckende Schließung des Schulbetriebs in diesem Schuljahr unter allen Umständen vermeiden sollen. Für den Dienstag wurde eine neue Verordnung für den Studienbetrieb nachgereicht, die ebenfalls sichern soll, dass Präsenzbetrieb möglichst in den nächsten Monaten durchgezogen werden kann - auch wenn eine vierte Welle der Pandemie in den Startlöchern steht. Auf die neue große Corona-Verordnung des Landes, die am Freitag noch angekündigt, und die dann am Sonntag erst mal verschoben wurde mit dem Verweis, dass erst das neue Bundesinfektionsschutzgesetz veröffentlicht sein müsste, warten alle aber noch. Klar ist natürlich, das unter dem Stichwort "2G" nun starke Beschränkungen für alle noch nicht Geimpften ins Haus stehen sie für viele nun ein "Impfzwang durch die Hintertüre" sind, doch wie sich das vor allem auf das öffentliche Leben oder auch die Arbeit auswirken wird, ist erst mal nur vage informiert. Hoffentlich bringt der Tag da heute neue Fakten, denn viele Planungen, gerade im Kultur- und Sportbereich, stocken nun erst mal, weil der Rahmen noch nicht geklärt ist und vor allem wie G2 dann kontrolliert werden soll.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag

WOCHENBLATT-News zum Frühstück
Fiedlers Tag gibt es jeden Werktag Morgen mit den wesentlichen Informationen des Tages als kostenlosen Newsletter.
Hier können Sie sich anmelden

- Anzeigen -