- Anzeige -

Fiedlers Tag vom 23. Oktober 2021

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag
Fiedlers Tag
Ittingen

Abwarten und Tee trinken heißt es wohl erst mal in den nächsten Tagen, denn angesichts der Aufrufe der Konferenz der Ministerpräsidenten in Düsseldorf zur künftigen Corona-Politik und dem Bestreben in Berlin, die "epidemische Lage" aufzuheben ist der Kurs noch längst nicht geklärt, wie es weiter gehen soll oder kann, zumal "das Virus" sich gegenwärtig wieder erstaunlich erstarkt zeigt, nachdem sich die Situation lange weder in die eine wie die andere Richtung bewegte. Auf einmal lag am Donnerstag die Zahl der Intensivpatienten im Land mit 222 schon recht nah an der "Warnstufe", die es Ungeimpften schwer machen wird, am Freitag ging die Zahl wieder auf 212 runter, was etwas mehr Abstand zum Schwellenwert von 249 bedeutete. Denn Sorgen macht, dass die Zahl derer, die noch als Unimmunisierte für eine Infektion mit Covid-19 in Frage kommen, durch die Impfungen eigentlich viel kleiner geworden ist, aber trotzdem auch im Landkreis die Zahlen positiv Getesteter doch stattlich steigen und sich die Inzidenzkurve munter der 100 nähert. Ob das ein Trend wird, kann keiner wirklich untermauern, aber die kommende Woche wird da wohl entscheidend, aus welcher Richtung der Wind wehen wird. Da wäre es sicher richtig, einen heißen Tee intus zu haben.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag

WOCHENBLATT-News zum Frühstück
Fiedlers Tag gibt es jeden Werktag Morgen mit den wesentlichen Informationen des Tages als kostenlosen Newsletter.
Hier können Sie sich anmelden

- Anzeigen -