- Anzeige -

Fiedlers Tag vom 3. April 2021

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag
Fiedlers Tag
Blüten

Was wäre das für ein Karsamstag geworden, wenn die "Osterruhe" umgesetzt worden wäre, die Kanzlerin Angela Merkel angeordnet und dann wieder zurückgenommen hatte. Nach einem unfreiwilligen "Feiertag" würden sich heute die Menschen in Massen mit dem Eindecken, was für sie das Osterfest ausmacht. Und trotzdem wird der Tag heute ganz anders, als alle Ostersamstage und auch der im Jahr zuvor: in praktisch allen Gemeinden gibt es heute Sondertestaktionen, bei denen man sich für ein "sicheres Osterfest" noch einen Schnelltest machen lassen kann. Zum Teil geht es aber leider nur auf Voranmeldung. Die wenigen positiven Tests dieser Aktionen, die es seit einigen Wochen in zunehmender Zahl gibt, haben freilich gezeigt, dass es schon etwas Sinn macht: denn manche der Personen hatten keinerlei Symptome verspürt, waren aber in der Lage, das Virus munter weiter zu streuen. Also: Mitmachen ist angesagt, damit diese Ostertage nicht den gleichen Kater erzeugen wie Weihnachten. Und: rausgehen, so viel es geht. Schon wegen der Aufmöbelung des Immunsystems.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag

WOCHENBLATT-News zum Frühstück
Fiedlers Tag gibt es jeden Werktag Morgen mit den wesentlichen Informationen des Tages als kostenlosen Newsletter.
Hier können Sie sich anmelden

- Anzeigen -