- Anzeige -

Fiedlers Tag vom 31. März 2020

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag
Fiedlers Tag
Sandstein

Nach den Geschäften, den Restaurants, den Zahnärzten und Friseuren kommen die Baustellen ins Visier im Zuge der Corona-Pandemie. Denn auf ihnen herrscht noch aus dem Konjunkturhoch und wegen des großen Wohnungsbedarfs derzeit Hochbetrieb, was nicht immer mit "social distance" in Einklang gebracht werden kann. Doch nun soll das Funktionieren. Am Montag veröffentlichte Wirtschaftsministerin  Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut einen Leitfaden, von dem man nur hoffen kann, das er funktionierend umgesetzt werden kann. Denn wenn bei uns auch noch die Baustellen eingestellt werden müssten wie in anderen Corona-Brandherden wie Italien oder Spanien, dann würden die Nachwirkungen nochmals verheerender ausfallen. Georg Hiltner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz, versichert dazu aber: „Unser Handwerk achtet bereits bestmöglich darauf, weder Kunden noch Mitarbeiter zu gefährden. Die gegenseitige Rücksichtnahme ist in dieser Zeit oberstes Gebot.“ Denn auch das Handwerk macht in diesen Zeiten einen wirklich beachtlich guten Job. 

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Oliver Fiedler | Fiedlers Tag

WOCHENBLATT-News zum Frühstück
Fiedlers Tag gibt es jeden Werktag Morgen mit den wesentlichen Informationen des Tages als kostenlosen Newsletter.
Hier können Sie sich anmelden