- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Flinke Hände, schnelle Klepperle

Klepperle Narrizella
Der Umgang mit den Klepperle - wie hier im Bild Zunftschreiber Hansjörg Blender beim Männerfrühschoppen - will gelernt sein. Dafür gibt es das traditionelle Übungskleppern des TV Radolfzell. swb-Bild: gü

Klepperle-Kurse beim TV Radolfzell starten wieder

Radolfzell. Das traditionelle Übungskleppern des TV Radolfzell für Kinder hat am gestrigen Donnerstag für Anfänger (ab 6 Jahre) und für Fortgeschrittene/Üben für das Preiskleppern in der Sonnenrainschule/Anbau der Kernzeitbetreuung begonnen. Denn seit Dreikönig darf laut Brauchtum öffentlich in den Straßen oder zum Beispiel auf dem Schulhof in den Pausen gekleppert werden, wie Narrizella-Präsi Martin Schäuble im Rahmen des Männerfrühschoppens gegenüber dem WOCHENBLATT erklärte. Am heutigen Freitag, 12. Januar, um 19.30 Uhr im Turnerheim auf der Mettnau treffen sich die Erwachsenen zum Klepperle-Üben.

Die Kurse finden bis eine Woche vor dem Hemdglonkerumzug statt und sind kostenlos. Klepperle sollten bei Bedarf zuvor bei Spielwaren Swars (Schützenstr. 5), Schuhservice Uhl (Poststr. 17), Kaufhaus Kratt (Marktplatz 13) oder von der Teggingerschule käuflich erworben werden. Weitere Informationen unter www.tv-ra-dolfzell.de sowie www.klepper-le.de.

Wochenblatt Redakteur @: Matthias Güntert