- Anzeige -

Flüchtlingspolitik nach der Bundestagswahl

Flüchtlingspolitik nach der Bundestagswahl
Im Milchwerk findet eine Podiumsdiskussion zur Flüchtlingspolitik nach der Bundestagswahl statt. swb-Bild: Archiv

Podiumsdiskussion mit den Bundestagskandidaten im Milchwerk

Radolfzell. Am Montag, 13. September, findet im Milchwerk Radolfzell um 19 Uhr eine Podiumsdiskussion zum Thema Flüchtlingspolitik nach der Bundestagswahl statt. Die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU, der FDP, der Grünen, der Linken und der SPD wie der AfD haben bereits zugesagt. Veranstalter sind der Sprecherrat des Landkreises Konstanz als Interessenvertretung aller für Migrantinnen und Migranten tätigen Ehrenamtlichen, der Freundeskreis Asyl Radolfzell e. V., inSi e. V. Singen, Unser buntes Engen e. V. und Save Me Konstanz. Nach den Statements der Kandidatinnen und Kandidaten können sich die Zuhörerinnen und Zuhörer an der Diskussion beteiligen. Ende der Veranstaltung ist gegen 20.30 Uhr. Für die Teilnahme gilt die 3G-Regel; während der Veranstaltung muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Um eine Anmeldung an bernhard.grunewald(at)googlemail.com wird gebeten.

 

 

Wochenblatt @: Redaktion


- Anzeigen -