- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

»Forum Heimat« bei der Caritas

Caritas Heimat
Die beiden Caritas-Vorstände Andreas Hoffmann und Matthias Ehret, Mario Müller, Nadin Weltin (Caritas) und Marc Schlossarek (Foto: Caritas Konstanz). swb-Bild: CV KN

Jahresmotto »Zusammen sind wir Heimat« auf Konstanz heruntergebrochen

Konstanz. Mit dem Caritas-Forum greift die Caritas Konstanz einmal im Jahr ein gesellschaftspolitisches Thema auf. Am 28. November drehte sich alles um den Begriff „Heimat“.

Rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren der Einladung der Caritas ins St. Marienhaus gefolgt, um das Jahresmotto der Caritas Deutschland „Zusammen sind wir Heimat“ auf Konstanz herunterzubrechen.

Moderator Marc Schlossarek sprach zur Einstimmung mit der Ukrainerin Ivanna Stoljar, der Reichenauerin Nadin Weltin (beide Caritas) und dem aus dem Senegal stammenden Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Konstanz, Moustapha Diop. Im anschließenden World Café diskutierten die Teilnehmer den Heimatbegriff: Was bedeutet Heimat eigentlich? Was macht Heimat aus? Und was können wir zu einer lebenswerten Heimat beitragen – als Einzelne, in unserer Nachbarschaft, im Ehrenamt, in den Seelsorgeeinheiten, in Kommunen und Wohlfahrtsverbänden?

Mit Improvisationstheater-Einlagen kommentierte das Duo Müller & Schlossarek die angesprochenen Aspekte augenzwinkernd. „Wir haben durch das zweite Caritas-Forum viele Anregungen für unsere Arbeit gewonnen“, freut sich Caritas-Referentin Constance Weber.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler