- Anzeige -

Fußgängerin umgeworfen und weitergefahren

Symbolbild
Symbolbild

62-Jährige hatte noch ans Auto geklopft

Rielasingen-Worblingen. Beim Ausparken auf einem Hotelparkplatz an der Hauptstraße Ecke Ramsener Straße in Rielasingen hat ein 70-jähriger Fahrer eines Renaults am Mittwochvormittag, gegen 10.15 Uhr, eine hinter dem Auto befindliche Fußgängerin übersehen. Die 62-jährige Frau klopfte noch gegen das Auto und sprang zur Seite.

Hierbei stürzte die Fußgängerin und zog sich leichte Verletzungen zu. Möglicherweise hat der 70-jährige Autofahrer den Vorfall nicht bemerkt und fuhr dann ohne anzuhalten davon. Mit dem abgelesenen Kennzeichen konnte der Renault-Fahrer schließlich ermittelt werden, berichtet die Polizei am Mittwoch. Die leicht verletzte Fußgängerin wurden zwischenzeitlich zur ärztlichen Behandlung in eine Klinik gebracht.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler