- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

Gartenfans sind Klimabotschafter

Siedlerheim Görlitz
Der Vortrag im Siedlerheim von Sven Görlitz (links) war sehr gut besucht, den Vorsitzenden Christian Siebold freuts. swb-Bild: pr

Gut besuchter Vortrag im Siedlerheim

Singen. Vor nahezu vollem Haus konnte der Vorsitzende und Gemeinschaftsleiter der Siedlergemeinschaft Singen, Christian Siebold, kürzlich über 40 Gäste im Singener Siedlerheim begrüßen. Das Thema = Naturnaher Garten = interessierte somit offensichtlich nicht nur die Mitglieder des Vereins, die die Idee der 2000 Watt Gesellschaft als Klimabotschafter mit grünen Gärten, Bäumen, Stauden, Sträuchern und teilweise auch noch oder wieder mit Gemüsegärten seit Jahrzehnten leben und somit einen natürlichen Lebensraum für Schmetterlinge, Hummeln, Bienen und Vögel bieten und so zu einem verbesserten Mikroklima in Singen beitragen.

Sven Görlitz - Gartentechniker und Referent des Verband Wohneigentum Baden-Württemberg e.V.- stellte zunächst sich und anschließend den Landesverband, der für die Förderung und den Erhalt des selbstgenutzten Wohneigentums eintritt, mit seinem umfangreichen Leistungspaket vor. Der Referent wies darauf hin, dass über die örtlichen Gemeinschaften des Bezirksverbands Konstanz ca. 60 eher mehr oder weniger seltene benötigte Gerätschaften ausgeliehen werden könnten. Den Vortrag bezüglich Gartenplanung, Gartenanlage, Gartengestaltung, naturnahe Gärten usw. unterstützte Sven Görlitz durch anschauliche und lehrreiche Bilder, durch die er die Zuhörer motivierte, den Steinwüsten um das Haus und vor allem im Garten abzuschwören und sich vielmehr Naturgärten hinzuwenden, die für Mensch und Tier erforderlich seien. Die Natur revanchiere sich dafür mit einer üppigen Blütenpracht oder auch mit guten Obsternten. Vor allem aber würde sich die Artenvielfalt an Insekten, die bei uns in den letzten 20 Jahren über 80 % zurückgegangen seien, wieder verbessern. Sven Görlitz erhielt am Schluss starken Beifall für seinen bemerkenswerten und hochinteressanten Vortrag.
Trotz der fortgeschrittenen Zeit musste der Referent noch über eine Stunde viele Fragen von Baumpflege vom Baumschneiden bis hin zur Rasenpflege beantworten.

Auch 2018 wird die Siedlergemeinschaft Singen weitere kostenfreie Vorträge anbieten.

Mehr Infos unter www.verband-wohneigentum.de/sg-singen/

 

 

Wochenblatt Redakteur @: Stefan Mohr