- Anzeige -

Gemeinde startet Beteiligungsprozess zum Bürgerpark

Niederwiesen
Im Umfeld des neuen Feuerwehrdepot an der Niederwiese soll in Steißlingen ein Bürgerpark entstehen. swb-Bild: Gemeinde Steißlingen

Erster Workshop auf den 24. April angesetzt / Ideen sollen gesammelt werden

Steißlingen. Die hohe Lebensqualität in Steißlingen ist eng verknüpft mit den Themen Landschaftsschutz und Naherholung. Um diese weiterzuentwickeln, soll das Gebiet Niederwiesen, westlich der Feuerwehr am Seeriedgraben gelegen, ein Bürgerpark für alle Generationen werden. Ziel es es dabei, Ideen für die zukünftige Nutzung und Gestaltung gemeinsam mit der Bürgerschaft zu entwickeln und diese, zumindest in Teilen, auch zusammen umzusetzen.

Der Gemeinderat hatte am 3. Februar in öffentlicher Sitzung beschlossen, den durch die Firma translake aus Konstanz begleiteten Prozess nun zügig zu starten. Im Frühling 2020 sollen zwei aufeinander aufbauende, öffentliche Workshops stattfinden. Im ersten Schritt werden Ideen für den Bürgerpark gesammelt. In der zweiten Veranstaltung geht es darum, die Vorschläge zu vertiefen und die Umsetzung vorzubereiten.

Beide Veranstaltungen sollen von einer/einem Landschaftsplaner/in begleitet werden. Der erste Workshop soll bereits am Freitag, den 24. April 2020 um 16.00 Uhr im Saal des Feuerwehrgerätehauses in unmittelbarer Nähe der Niederwiesen stattfinden. Zu beiden Veranstaltungen sind alle interessierten Steißlingerinnen und Steißlinger herzlich eingeladen. Im Sinne eines möglichst vielfältigen Teilnehmerkreises ist vorgesehen, zusätzlich „Zufallsbürger“ per Losverfahren auszuwählen. Diese BürgerInnen werden etwa einen Monat zuvor angeschrieben und um ihre Beteiligung gebeten.

Damit der Prozess gelingt, soll dieser gemeinsam mit einer Vorbereitungsgruppe, einer sogenannten Spurgruppe, geplant werden informierte die Gemeinde nun.

Über den Ablauf des Beteiligungsprozesses und weitere anstehenden Termine sollen die Bürgerinnen und Bürger frühzeitig informiert werden. Ebenso über die zeitlich später geplante Bürgerstiftung, die im Rahmen einer weiteren Bürgerbeteiligung umgesetzt werden soll. Der Gemeinderat und die Verwaltung freuen sich darauf, gemeinsam mit möglichs vielen aktiv Interessierten den Bürgerpark Niederwiesen für eine baldige Umsetzung zu gestalten.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler