- Anzeige -

Glaskasten mit schwerem Stein eingeschmissen

Polizei entdeckte zudem ein kleines Feuer

Radolfzell. Ein Zeuge meldete der Polizei am Samstagabend, um 17.18 Uhr über Notruf, dass eine männliche Person in der Brühlstraße bei der dortigen Kirche einen Glaskasten mit einem Stein eingeschmissen und beschädigt habe, informiert die Polizei.

Durch eine Streifenbesatzung konnte der beobachtete 63-jährige Mann vor Ort festgenommen werden. Bei der weiteren Überprüfung vor Ort wurde innerhalb der Kirche eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Durch die hinzugerufene freiwillige Feuerwehr Radolfzell konnte ein kleines Feuer gelöscht werden. Innerhalb der Kirche kam es außerdem zu weiteren Sachbeschädigungen. Der Gesamtsachschaden konnte bislang nicht abschließend beziffert werden.

Wochenblatt @: Graziella Verchio


- Anzeigen -