- Anzeige -

Halbmarathon zum Neujahr in Zürich ist ausgebucht

Neujahrsmarathon ZH
Genau zum Start ins neue Jahrzehnt startet auch der Züricher Neujahrsmarathon, und findet jedes Jahr mehr Anhänger. swb-Bild: alpha

Nur noch wenige Startnummern für Viertelmarathon / Marathon ohne Limit

Zürich. ­ ­ ­ Auch für die Austragung 2020 geht der Run auf die Neujahrsmarathon-Startplätze in Zürioch weiter:  Der Halbmarathon ist bereits ausgebucht, für den Viertelmarathon sind aktuell nur noch wenige Startnummern verfügbar, doe die Veranstalter in einer aktuellen Meldung. Keine solche Teilnehmerlimite gelten für die 42.195 km lange Originaldistanz, für den Team Run sowie den Kids Run. Hier ist auch eine kurzfristige Anmeldung direkt vor Ort bis eine Stunde vor dem Start noch möglich. Über 1.000 Personen aus 47 Nationen habe sich zum ersten Marathon des neuen Jahrzehnts angemeldet.  

Der für alle Kinder kostenlose Kids Run über 750m startet am 31.12. um 22 Uhr. Zu den übrigen Läufen wird um Mitternacht, exakt zum Jahreswechsel gestartet. Jahresweltbestleistungen sind somit wie immer garantiert!  

Äusserst spannend gestaltet sich die Ausgangslage um den Marathon-Tagessieg und damit die Jahresweltbestleistung sowohl bei den Damen als auch bei den Herren. In Abwesenheit der russischen Vorjahressiegerin Nina Zarina wird der Sieg bei den Damen wohl über ein Trio gehen: Lina-Kristin Schink (D, Siegerin von 2015) wird dabei von Kerstin Hötte (D) und Astrid Roberts Feyer (St. Silvester, SUI) gefordert werden.

Bei den Herren gehören Philipp Arnold (Cham, SUI, Sieger 2014 und 2017), Robert Wilms (D) und Stephan Gerber (Lyss, SUI) zu den Favoriten. Sie alle liefen am 1.1.2019 in die Top-5 und möchten von der Abwesenheit des schottischen Vorjahressiegers Nikki Johnstone profitieren.  

Besonders sportlich präsentiert sich diesmal das Speaker-Team: Franco Marvulli (vierfacher Rad-Weltmeister, Moderator), Simone Honegger (Radiomoderatorin und Läuferin) und Alain Helfenstein (Ironman-Triathlet und -Speaker) bilden nicht nur hinter dem Mikrofon ein Team, sondern laufen auch gleich noch unter dem Namen „more than just announcing“ beim Team-Run mit und lassen sich gerne durch weitere Teams herausfordern.­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­ ­

Weitere Infos und Anmeldung: www.neujahrsmarathon.ch  ­ ­ ­ ­

Wochenblatt @: Oliver Fiedler