- Anzeige -

Hangsicherung an der L194 bei Kalkofen abgeschlossen

L194 Kalkofen
Der Hang oberhalb der L 194 zwischen Mahlspuren im Tal und Kalkofen wurde in den vergangenen Wochen stabilisiert. Seit Juli war deswegen die Straße gesperrt. swb-Bild: RPF

Straße kann mit saniertem Radweg am Freitag wieder geöffnet werden

Hohenfels. Wie das Regierungspräsidium Freiburg aktuell mitteilte, wird die L 194 zwischen Mahlspüren im Tal und Kalkofen am kommenden Freitag wieder für den Verkehr frei gegeben können. Die Landesstraße musste im Juli gesperrt werden, nachdem oberhalb der Straße der Hang aufgrund der starken Regenfälle ins Rutschen gekommen war.

In den vergangenen Wochen wurde der Hang nun innerhalb des abgerutschten sowie des gefährdeten Bereichs mittels Erdbetonstützscheiben stabilisiert. Die Bauabteilung des Regierungspräsidium hat die Vollsperrung der L 194 zudem genutzt, um den parallel zur Landesstraße verlaufenden Radweg zwischen dem Knotenpunkt mit der L 205 bis zum Bereich der Hangsicherung zu sanieren. Diese Arbeiten sollen ebenfalls bis kommenden Freitag abgeschlossen sein, wurde angekündigt. Damit gibt es wenigstens Eine große Straßenbaustelle im Raum Stockach weniger. Durch die Sperrung mussten weiträumige Umleitungen in Kauf genommen werden.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -