- Anzeige -

Heck bricht aus auf verschneiter Fahrbahn

Symbolbild
Symbolbild

Schleudernd mit entgegenkommendem Auto kollidiert

Eigeltingen. Sachschaden von rund 10.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am Donnerstagmorgen gegen 8.15 Uhr auf der L194 ereignete. Der 20-jährige Lenker eines VW Polo hatte die Landesstraße von Egeltingen kommend in Richtung Nenzigen befahren, als das Heck seines Autos auf der schneeglatten Fahrbahn ausbrach.

Beim Versuch gegenzusteuern, geriet er ins Schleudern und mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrspur, wo er mit dem Peugeot eines entgegenkommenden 23-jährigen Autofahrers kollidierte.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler