- Anzeige -

Hohe Ehrungen beim MV Horn-Gundholzen

MV Horn-Gundholzen
Die geehrten des Musikvereins: 1. Reihe v. links 1. Vorstand Mathias Breyer, Wolfgang Amann (50 Jahre), Hans-Peter Graf (60 Jahre) Raphael Weber (20 Jahre), Paulina Bitterwolf (10 Jahre), Max Gasser (JMLA in Silber), Michael Dietrich (20 Jahre), Jeannette Breyer (25 Jahre), Myriam Bosch (25 Jahre), Anita Schieber (30 Jahre, Probenbesuche), 2. Reihe v. links Bastian Würfel (JMLA in Silber), Otmar Kuhn (Probenbesuche), Linus Seeberger (Probenbesuche). swb-Bild: Verein

Hauptversammlung mit positiver Bilanz

Gaienhofen. Jüngst konnten die Mitglieder des des MV Horn-Gundholzen im Rahmen ihrer Hauptversammlung bilanz über das vergangenene Vereinsjahr ziehen. statt. Auch der Ausblick auf die kommende musikalische Saison kam nicht zu kurz. Nach einer musikalischen Eröffnung begrüßte Mathias Breyer als 1. Vorsitzender die Gäste. Für ihn stand das Jahr im Zeichen des Ausprobierens. Im Zuge dessen freute er sich besonders über die gute Zusammenarbeit innerhalb der Vorstandschaft, da einige Veranstaltungen überdacht und diskutiert worden waren. Die ersten Veränderungen bei Veranstaltungen und im Vereinsleben wurden sogar schon erfolgreich umgesetzt.

Im Bericht der Schriftführerin Jeannette Breyer, vorgelesen von Stefan Breyer, konnten die Musiker nochmal insgesamt 32 musikalische Treffen revue passieren lassen. Gemeinsam mit den 39 Probeterminen trafen sich die Musiker somit im Schnitt alle fünf Tage zum Musizieren. Dirigent Mark Bosch dankte allen Musikerinnen und Musikern für eine »super Zeit«. Besonders freue er sich über die positive Stimmung innerhalb des Vereins und die positive Resonanz auf den musikalischen Herbstabend. Aus dem Bericht von Kassiererin Eva Amann, der von Simone Breyer vorgetragen wurde, ging hervor, dass sich die ganz großen Ausgaben in Grenzen gehalten hatten. Solide Einnahmen bei den Vereinsfesten, Konzerten und Spenden sorgten für einen zufriedenstellenden Kassenstand.

Da alle Berichte von einem positivem Vereinsleben und einer guten Zusammenarbeit zeugten, konnte die Vorstandschaft einstimmig entlastet werden. Besonders freute sich Mathias Breyer über die anstehenden Ehrungen, die vom Verbandspräsidenten Johannes Steppacher vorgenommen wurden: Mit dem silbernen Leistungsabzeichen wurden Bastian Würfel und Max Gasser geehrt. Für 10-jährige Mitgliedschaft erhielt Paulina Bitterwolf die bronzene Ehrennadel. Für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Raphael Weber und Michael Dietrich geehrt. Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Myriam Bosch und Jeannette Breyer die Ehrennadel in silber. Anita Schieber wurde für 30 Jahre ausgezeichnet.

Ein Highlight bei den Ehrungen war die Auszeichnung von Wolfgang Amann. Er ist dem Musikverein schon 50 Jahre treu. Der Höhepunkt des Abends war die aber die Ehrung von Hans-Peter Graf. Er hält dem Verein schon sage und schreibe 60 Jahre die Treue. Somit ist er fast Gründungsmitglied des Vereins, der in diesem Jahr sein 70–jähriges Bestehen feiern kann.

Wochenblatt @: Dominique Hahn


- Anzeigen -