- Anzeige -

IG Metall am Bodensee jetzt mit Chefin

IG Metall
Die neue Erste Bevollmächtige der IG Metall Friedrichshafen/ Singen, Helene Sommer, mit den neuen zweiten Bevollmächtigten Frederic Striegler und dem Regionalkassier Raoul Ulbrich. swb-Bild: IGM

Helene Sommer als Nachfolgerin von Enzo Savarino in Friedrichshafen gewählt

Singen/ Friedrichshafen. Nach acht Jahren als Erster Bevollmächtigter und über 20 Jahren hauptamtlicher Tätigkeit für seine IG Metall geht Enzo Savarino nun in den Ruhestand. Seine Nachfolge als Erste Bevollmächtigte der IG Metall Friedrichshafen-Oberschwaben und Singen tritt Helene Sommer, bisher Zweite Bevollmächtigte an. „Ich freue mich über das Vertrauen der Delegierten und auf meine neue Aufgabe“, so Sommer nach der Delegiertenversammlung am Samstag in Friedrichshafen. „Die Corona-Krise droht auch in unserer Region eine tiefe Wirtschaftskrise zu verursachen. Gleichzeitig stehen unsere Branchen vor einem massiven Technologiewandel. In so einer Phase sind wir als IG Metall besonders gefordert: Sichere Arbeitsplätze und gute Einkommen gibt es nur mit einer starken Gewerkschaft.“

Der langjährige Gewerkschaftsfunktionär Savarino hat die IG Metall am Bodensee über Jahrzehnte geprägt. „Enzo Savarino gilt unser aller Dank und großer Respekt. In unzähligen Auseinandersetzungen hat er mit und für die Kolleginnen und Kollegen in unseren Betrieben viel erreicht und hinterlässt zwei kampfbereite und gut aufgestellte Geschäftsstellen“, so Sommer weiter.

Das neue Geschäftsführungs-Trio am Bodensee komplettieren Frederic Striegler, der neu gewählte Zweite Bevollmächtigte beider Geschäftsstellen und Raoul Ulbrich, der als Kassierer über die Finanzen der IG Metall am See wachen wird. Nach zwölf Jahren erfolgreicher Kooperation der beiden IG Metall Geschäftsstellen soll die Zusammenarbeit mit der gemeinsamen Geschäftsführung weiter intensiviert werden. Insgesamt vertritt die IG Metall am Bodensee die Interessen von über 23.000 Mitgliedern.

Die Delegiertenversammlungen wählten zudem die Leitungsgremien der IG Metall vor Ort. Den Ortsvorständen gehören jeweils 13 Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben der Geschäftsstellen an. Dies sind als Ortsvorstandmitglieder der Geschäftsstelle Singen:   Anja Degen (Allweiler),  Stefan Gajer (Allweiler), Salvatore Valentino (Amcor Flexibles), Luis Brito (Amcor Flaxibles), Thomas Fischer (Fondium),  Jürgen Bausch (Fondium), Lore Dizinger (Worldline),  Uwe Wiedenbach (Siemens),  Bernhard Widmann (Constellium), Manuela Schulz (Constellium), Thomas Fuchs (3A Composits), Benjamin Steinke (Klöber),  Thomas Kummnik (BCS Radolfzell).

 

Wochenblatt @: Oliver Fiedler