- Anzeige -

In B33 Baustelle auf Gegenfahrbahn geraten

Symbolbild
Symbolbild

80-Jähriger schwer verletzt / Bundesstraße fast zwei Stunden gesperrt

Allensbach. Am Samstagabend gegen 22.10 Uhr ereignete sich auf der B 33 zwischen den Anschlussstellen Allensbach-West und -Mitte ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 80-jähriger Mann geriet mit seinem VW Golf im Bereich der Baustelle auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem in Richtung Konstanz fahrenden Porsche Cayenne. Hierbei zog sich der Unfallverursacher schwere Verletzungen zu. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 35.000 Euro. Die Bundesstraße 33 musste während der Unfallaufnahme für etwa 1,5 Stunden gesperrt werden, berichtete die Polizei am Sonntagmittag.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler