- Anzeige -

Kader-Athleten machen sich fit

| Sport | Leichtathletik
Kaderathleten Hegaustadion
Die Kaderathleten machten isch in Engen fit, von links: Merve Demirdere (Rielasingen), Jan Offenberg, Pauline Arians, Max Rohse, Lilli Geßler (alle Engen), Finn Mühlbauer (Stockach), Hannah Singer (Engen), Caroline Maurer (Stockach), Nico Kattke, Pius Gerlach (beide Rielasingen). swb-Bild: privat

Erfolgreiches Kadertraining der Nachwuchsleichtathleten in Engen

Engen. Einige F-Kaderathleten des Bezirks Hegau-Bodensee und weitere interessierte Athleten trafen sich nach der Hallensaison im Hegau-Stadion, um sich in einer weiteren speziellen Trainingseinheit auf die neue Saison vorzubereiten. Leider nahmen nicht viele Athleten an den Hallenmeisterschaften teil, dennoch gewannen zwei F-Kaderathleten Bronzemedaillen (Lilli Geßler über 60m Hürden und Emely-Marie Hoppe über 60m).

Nach einer Erwärmung mit Bällen und Gymnastik standen vielfältige Koordinationen mit Läufen und Sprüngen an den Bricks auf dem Programm. Dabei stand das Rhytmusgefühl, die stabile Hüfte und die Beweglichkeit des Sprunggelenks im Vordergrund. Bei den Hürdenkoordinationen wurden Übungen zum Schwungbein und zur Rhytmusschulung gemacht. Mit dem Speer übten die Athleten anschließend grundlegende Übungen zur Abwurfhaltung und zum richtigen Stand beim Abwurf. Das Zielwerfen diente zur Konzentration auf den geraden Wurf. Zum Schluss wurden an der Treppe die Oberschenkel gekräftigt und mit Treppensprints abgeschlossen.
Das nächste Kadertraining ist am Samstag, 28.März, im Hegau-Stadion in Engen von 10–12 Uhr.
Zusätzlich wird ab sofort Stabhochsprung für Einsteiger angeboten. Der Termin wird kurzfristig, je nach Wetter, bekanntgegeben.

Wochenblatt @: Ute Mucha

| Sport | Leichtathletik