- Anzeige -

Kirche und Gesellschaft mitgestalten

Vorstandsteam des Dekanatsrates Hegau
Das neue Vorstandsteam des Dekanatsrates: von links: Hermann Schwörer, die 1. Vorsitzende Ute Fischer, Dekan Matthias Zimmermann, Manuel Will, Bernd Pantenburg, Dekanatsreferent Manfred Fischer und der stellvertretende Dekan Thorsten Gompper; swb-Bild: Dekanat Hegau/Claudia Bartl

Dekanatsrat im Dekanat Hegau traf sich zur konstituierenden Sitzung

Volkertshausen / Hegau. In der vergangenen Woche trafen sich die Delegierten des Dekanatsrats im Dekanat Hegau zu ihrer konstituierenden Sitzung in der St. Verena-Kirche in Volkertshausen. Im Mittelpunkt standen dabei die Wahlen des Vorstands. Ute Fischer aus der Seelsorgeeinheit Singen wurde dabei zur Vorsitzenden gewählt.
Die Veranstaltung begann mit einem stimmungsvollen Gottesdienst, der von Dekan Matthias Zimmermann geleitet wurde. Den Predigtimpuls gestaltete Claudia Bartl und Hermann Schwörer vom bisherigen Vorstandsteam. Ausgehend von einer Schriftstelle des Propheten Jeremia ermutigten sie die Anwesenden zum mutigen Gestalten von Kirche und Gesellschaft.
 
Auf Grund der Hygienevorschriften wurde auch die Sitzung in der Kirche abgehalten. Der bisherige Vorsitzende Hermann Schwörer erläuterte im ersten Teil die bisherigen Aufgaben des Dekanatsrates und warb um die Bereitschaft, sich in das Vorstandsteam wählen zu lassen. Bei einer anschließenden Vorstellungsrunde wurde deutlich, wie sehr die offene Atmosphäre und Diskussionskultur im Rat geschätzt wird. „Ich bin sehr gerne im Dekanatsrat weil ich hier über den eigenen Kirchturm hinausblicken kann“ so eine Delegierte.

Bei der anschließenden Wahl konnten alle Vorstandsposten besetzt werden. Zur 1. Vorsitzenden wurde dabei Ute Fischer aus der Seelsorgeeinheit Singen gewählt. Bernd Pantenburg aus der Seelsorgeeinheit Aachtal wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Der bisherige Vorsitzende Hermann Schwörer aus der Seelsorgeeinheit Höri wurde als Beisitzer ins Vorstandsteam gewählt und wird das Gremium im Diözesanrat vertreten. Als weiteres Mitglied wurde Manuel Will aus der Seelsorgeeinheit Oberer Hegau in den Vorstand gewählt. Kraft Amtes gehören Dekan Matthias Zimmermann, der stellvertretende Dekan Thorsten Gompper und beratend Dekanatsreferent Manfred Fischer dem Vorstandsteam an.
 
Nach dem Wahlmarathon gab es für die bisherigen Dekanatsräte Dankesworte, viel Applaus und einen Geschenkkorb. „Vielen herzlichen Dank für ihr hohes Engagement, für die vielen spannenden Diskussionen und für´s Mitgestalten der Kirche hier im Hegau“ so der Dekan. Für die neu in den Dekanatsrat gewählten Mitglieder gab es als Begrüßungsgeschenk eine Sonnenblume.
Alle Infos zum Dekanatsrat gibt es auf www.dekanat-hegau.de.
 

Wochenblatt @: Ute Mucha