- Anzeige -

Kollision nach Missachtung der Vorfahrt

Symbolbild
Symbolbild

Wirtschaftlicher Totalschaden beläuft sich auf 30.000 Euro

Rielasingen-Worblingen. Zwei leicht verletzte Personen und zwei Fahrzeuge, an denen wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von über 30.000 Euro entstanden ist, sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Freitagmorgen, gegen 8 Uhr, im Kreuzungsbereich Ramsener Straße/Grenzstraße.

Eine von der Grenzstraße kommende 22-jährige Opel-Fahrerin missachtete die Vorfahrt eines 67-jährigen Hyundai-Lenkers, der in Richtung Ortsmitte unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde die 22-Jährige und ihre 25-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Vom Rettungsdienst wurden die beiden Frauen ins Krankenhaus gebracht. Die zwei Fahrzeuge mussten von Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Wochenblatt @: Graziella Verchio