- Anzeige -

Konstanz mit 12 Standorten am Testwochenende des Landkreises

Imperia
Auch "Imperia" macht mit beim großen Testwochenende des Landkreises in Konstanz. swb-Bild: Stadt KN

Stadt unterstützt die Bereitschaft mit einem Gutschein

Konstanz. Die Stadt Konstanz macht mit bei den landkreisweiten Corona-Testtagen. Am Wochenende vom 23. bis 25. April 2021 sind die Konstanzerinnen und Konstanzer aufgerufen, sich in den Testzentren der Stadt auf das Coronavirus testen zu lassen. Die Tests sind kostenlos. Alle TeilnehmerInnen erhalten eine Bestätigung. Das Ziel ist, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an dem Testwochenende mitmachen. Jeder und jede kann dazu beitragen, die „dritte Welle“ der Pandemie zu brechen.

Warum testen?

Das Test-Wochenende ist ein großangelegter Versuch, die Infektionsketten möglichst früh und umfassend zu durchbrechen. Je mehr Menschen mitmachen, desto besser könnte es gelingen, schneller und auch langfristig wieder zu mehr Normalität zurückzukehren. Die Stadt und das Landratsamt erhoffen sich von dem Wochenende einen nachhaltigen positiven Effekt. Die Aktionstage sollen neben ihrer präventiven Wirkung auch dazu dienen, gut vorbereitet zu sein, wenn negative Tests möglicherweise Voraussetzung für sukzessive Öffnungsschritte wie beispielsweise Einkaufen oder Restaurantbesuche werden. Gleichzeitig soll die Aktion dazu beitragen, die Scheu vor den Testungen abzubauen und für die Tests als einen wertvollen Beitrag der Corona-Prävention zu werben.

Wo testen?

Zentrale und größte Testzentren an diesem Wochenende sind die Wallguthalle im Stadtteil Paradies sowie die Wollmatinger Halle. Hier wurden eigens für die Testtage eine Kapazität von 5.000 Tests am Tag in der Wallguthalle und weitere 6.500 Tests am Tag in der Wollmatinger Halle eingerichtet. Dadurch gibt es hier die größte Terminflexibilität. Insgesamt gibt 12 Teststandorte in Konstanz. Neu ist unter anderem ein „Testschiff“ der BSB mit einer Kapazität von rund 300 Tests.

Und so funktioniert‘s:

·         Auf www.konstanz.de/coronatest Testangebot auswählen und über die jeweilige Internetseite online einen Termin vereinbaren.

·         Rechtzeitig zum Termin vor Ort sein. Bitte eine medizinische oder FFP2-Maske tragen.

·         Testen lassen.

·         Ergebnis abwarten – vor Ort oder über einen QR-Code.

·         Gutschein mitnehmen.

Gutscheinaktion

Als Dankeschön erhält jeder Konstanzer und jede Konstanzerin, die sich an diesem Wochenende in Konstanz testen lassen, einen Gutschein in Höhe von 5 Euro – solange der Vorrat reicht. Es wird zwei Varianten geben: „Zum Shoppen & Genießen“ einzulösen bei allen Mitgliedunternehmen des Treffpunkt Konstanz e.V. und im LAGO Einkaufzentrum und „Kultur & Freizeit“ bei verschiedenen Konstanzer Kultureinrichtungen und Tourismusunternehmen. Die jeweiligen Bedingungen sind auf konstanz.de/coronatest aufgeführt. Die Gutscheine sind in den dort aufgeführten Testzentren erhältlich. Wer früh kommt, hat die freie Wahl.

 Weitere Informationen zum Ablauf und Terminanmeldung gibt es unter www.konstanz.de/coronatest

Wochenblatt @: Oliver Fiedler