- Anzeige -

Kultur bis in die Nacht

Museumsnacht Hegau-Schaffhausen
Bei der Museumsnacht Hegau-Schaffhausen bleiben die Museen in Stockach bis Mitternacht geöffnet. swb-Bild: pr

Bei der Museumsnacht am 14. September öffnen zahlreiche Ausstellungsorte bis um Mittnacht ihre Tore für Besucher.

Stockach. Nach über zehn Jahren nimmt die Stadt Stockach am Samstag, 14. September, wieder an der Museumsnacht Hegau-Schaffhausen teil. Von 17 bis 24 Uhr sind das Stadtmuseum mit der Chagall-Ausstellung, das Seilermuseum und die VHS Konstanz für Besucher geöffnet.

Den ganzen Abend lang finden Führungen, Lesungen und Musikevents statt. Im Stadtmuseum können Gäste in die Werke von Marc Chagall eintauchen oder sich von Seilermeister Bernhard Muffler das alte Handwerk der Seilerei erklären lassen. In der VHS eröffnet die Ausstellung des Künstlers Ralf Lürig, der mit seiner Familienband »The Lyrics« an allen Standorten im Lauf des Abends auftritt. Ein Straßenfest auf der Hauptstraße begleitet die Museumsnacht Es spielt die Band »Best of Us«. Der Round Table 139 bewirtet hungrige Gäste.

Der Eintritt ist ab 16 Jahren möglich. Mit dem Bändel der Museumsnacht gibt es freien Eintritt in allen beteiligten Institutionen im Hegau und im Kanton Schaffhausen sowie freie Fahrt mit Zügen und Bussen im Landkreis Konstanz und im Kanton Schaffhausen von 16 Uhr bis Betriebsende. Der Vorverkauf startet am Freitag, 23. August, im »Alten Forstamt«.

Weitere Informationen unter www.stockach.de/stadtmuseum.

Wochenblatt Redakteur @: Marius Lechler