- Anzeige -

»Kunst« mit der "Färbe" auf der Reise

Färbe Start
Schon startklar: das Färbe-Ensemble mit Daniel Leers, Reyniel Otermann, Milena Weber, Elmar F. Kühling, der neuen Intendantin Cornelia Hentschel, dem »Bühnenbildner« und Kunstkonzepter Harald F. Müller, Stephan Glunk von der Hohentwiel-Gewerbeschule in einer noch geheimen Rolle, und Auftakt-Regisseur Klaus Hemmerle im Färbegarten bewegt mit Abstand.swb-Bild: of

Stabwechsel mit vielen neuen Ansätzen für Theater in der Stadt

Singen. Am kommenden Wochenende ist Spielzeit-Auftakt in der Färbe. Das Gastspiel »Dodo Hug und Efisio Contini« am Samstag ist sogar angesichts der Corona-Einschränkungen längst ausverkauft. Und auch aufs Theaterfest am Sonntag mit der Spielplanvorstellung kommt man nur noch mit viel Glück bei schönen Wetter. An diesem Tag findet auch die Stabübergabe an die neue Chefin der Färbe, Cornalia Hentschel, statt, die das Mandat dafür durch den Gemeinderat bekommen hatte im Mai.

 

Deshalb geht derzeit viele Blicke nach vor für das Team, das neue Wege gehen will auf vielfache Weise. Zum Beispiel mit dem ersten Stück der Saison: »Kunst« von Yasmin Reza, inszeniert von dem Singen-Heimkehrer Klaus Hemmerle, als Männerstück mit Elmar F. Kühling, Daniel Leers, Reyniel Ostrmann - und mit Künstler Harald F. Müller, der nicht nur die Bühne kozeptioniert, sondern sich oder die »Kunst« in die Handlung einmischen wird. Da geht viel an die Wurzeln: Hemmerle in seine Singener Jugend, geprägt vom einst allmächtigen Rektor »Karle« Glunk und nun in einer neuen Kooperation mit Stephan Glunk auf neuen Pfaden. Harald F. Müller war in den 1960er Jahren schon mit Performances unterwegs sagt er selbst - und jetzt auf der Färbe-Bühne.

Das Stück selbst wird auf Reisen gehen, an Orte der Kunst: Aufführungen sind im Singener Kunstmuseum, in Museum Art & Cars und in Müllers Atelierhalle »stratozero« - und das Stück werde dann jedesmal ein anderes sein. Premiere von »Kunst« ist am 2. Oktober. Und schon bald soll es weitere Neuigkeiten geben, wurde zur Medienkonferenz versprochen. Mehr auch unter https://die-faerbe.de/ 

Wochenblatt @: Oliver Fiedler