- Anzeige -

LKW mit schlecht gesicherter Ladung unterwegs

Symbolbild
Symbolbild

Polizei kündigt weitere Schwerverkehrskontrollen an

Singen/ Engen. Die Verkehrspolizei hat am Donnerstag Kontrollen des Schwerlastverkehrs durchgeführt. An der Kontrollstelle in Engen mussten sie fünf Trucker-Fahrer beanstanden. Zwei hatten das Überholverbot für Lastwagen missachtet, zwei Mal war die Ladung nicht richtig gesichert. In einem Fall wurde der Verkehr sogar durch die ungesicherte Ladung gefährdet. An einem kontrollierten Gefahrguttransport war die vorgeschriebenen Warntafel nicht geöffnet.

In Singen wurden zwei Brummis angehalten, weil auch deren Ladung nicht richtig gesichert war. In zwei Fällen wurde gegen vorgeschriebene Lenkzeiten verstoßen. Die Polizei stellt im Schwerlastverkehr immer wieder Nachlässigkeiten fest, weshalb solche Kontrollen auch zukünftig regelmäßig durchgeführt werden.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -