- Anzeige -

Mettnauspitze wird wieder gesperrt

Mettnauspitze
Die Mettnauspitze wird zum Schutz der brütenden Vögel den Sommer über wieder gesperrt. swb-Bild: TSR GmbH/ Achim Mende

Vögel sollen ungestört brüten können

Radolfzell. Die Mettnau-Spitze wird vom 15. April bis zum 31. August 2021 wie jedes Jahr wieder gesperrt, um die störungsfreie Brut und Jungenaufzucht der dort lebenden seltenen Vögel zu gewährleisten, teilt die Stadtverwaltung Radolfzell mit. Erholungssuchende finden auf dem Life-Pfad Untersee, einem Lehrpfad zwischen Mettnau und Naturfreundehaus Markelfingen, allerlei spannende Informationen über das Schutzgebiet.

Wochenblatt @: Dominique Hahn