- Anzeige -

Mit dem letzten Aufgebot

| Sport | Fußball
FC Radolfzell
Trotz "letztem Aufgebot" will der FC Radolfzell in Denzlingen Punkte holen. swb-Bild: Archiv

FC Radolfzell muss nach Denzlingen / Trainervertrag verlängert

Radolfzell. Am Samstag geht es für den FC 03 Radolfzell nach Denzlingen. Nach der Niederlage letzte Woche kam es für den FCR durch weitere Verletzungen von drei wichtigen Stammspieler noch dicker. Somit wird der FC 03 Radolfzell mit dem letzten Aufgebot nach Denzlingen fahren.

Sicher werden Wehrle und Garcia ausfallen, bei Keller besteht noch eine Resthoffnung, bei Ihm wird es vielleicht erst beim Abschlusstraining feststehen ob er dabei sein kann. Somit werden 8 oder 9 Spieler fehlen. Jedoch wird der FCR versuchen sein bestes zu geben um ein ordentliches Ergebnis zu erzielen.

Schaut man auf die Statistik, so fällt auf das der FCR im direkten Duell immer noch führt, denn mit 7 Siegen für den FCR gegen 6 Siege von Denzlingen liegt der FCR immer noch in Führung. Schaut man weiter darauf so fällt auf das der FCR von den 6 Siegen, 5 Stück in Denzlingen gelang. Somit liegt dem FCR das Einbollenstadion in Denzlingen.

Schaut man auf die Tabelle, dann spielt der 8 Denzlingen gegen den 9. aus Radolfzell. Radolfzell hat vor 14 Tagen den Vertrag mit Steffen Kautzmann verlängert und Denzlingen hat zur gleichen Zeit  den Trainer gewechselt, für Frank Lengner sitzt jetzt der bekannte Milorad Pilipovic auf der Bank.

Trotz der Verlängerung und des Wechsels auf der Trainerbank stellte sich der Erfolg noch nicht richtig ein. Am letzten Spieltag verlor Radolfzell zu Hause gegen Auggen und Denzlingen spielte unentschieden in Elzach.

Besonderes Augenmerk sollte der FC Radolfzell auf die Offensive des FC Denzlingen legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Radolfzell fährt aber mit Sicherheit nicht nach Denzlingen um die Punkte kampflos herzugeben, nein sie werden alles versuchen etwas an den See mitzunehmen. So können wir der Mannschaft nur aller gute wünschen.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler

| Sport | Fußball

- Anzeigen -