- Anzeige -

Mit dem UmweltZentrum zu den Heidenhöhlen

Heidenhöhlen
Das UmweltZentrum lädt ein zu einer Erkundung der Heidenhöhlen. swb-Bild: Dieter Bornhorst

Interessante Ein- und Ausblicke bei einer Wanderung am 20. September

Stockach-Zizenhausen. Oberhalb von Zizenhausen befinden sich Höhlen unbekannten Alters, die einst von Menschenhand in den Sandstein gegraben worden sind. Bei einem Waldspaziergang mit dem UmweltZentrum Stockach besteht die Möglichkeit, mithilfe einer Taschenlampe die Höhlen zu erkunden, Interessantes über die Geschichte und Poesie der Heidenlöcher zu erfahren sowie wunderschöne Ausblicke auf die Hegauberge und die Bodenseelandschaft zu genießen. Die Wanderung findet am Montag, 20. September von 17 bis 18.30 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz Berlinger Siedlung in Stockach. Dieser findet sich beim Verlassen von Stockach in Richtung Zoznegg auf der K 6180, kurz nach dem Ortsausgangsschild von Stockach am Waldrand auf der linken Seite bei der Berlinger Siedlung. Mitgebracht werden sollten eine Taschenlampe und festes Schuhwerk. Anmeldung und weitere Informationen gibt es beim UmweltZentrum Stockach unter 07771/4999 oder info(at)uz-stockach.de. Eine Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme. 

Wochenblatt @: Dominique Hahn


- Anzeigen -