- Anzeige -

Mit eingeklemmten Gaspedal Carport umgelegt

Symbolbild
Symbolbild

Begrabenes Auto musste von der Feuerwehr geborgen werden

Aach. Zu einem Verkehrsunfall, bei des es glücklicherweise nur Sachschaden gab, wurden Polizei und Freiwillige Feuerwehr Aach am Samstag um 14:30 Uhr, nach Aach in den Kellersgarten gerufen. Ein 19-jähriger PKW-Lenker rutschte beim Rückwärtsfahren vom Gaspedal ab und klemmte seinen Fuß unter diesem ein.

Bei der darauffolgenden, unkontrollierten Fahrbewegung des PKW stieß dieser gegen einen Pfosten eines Carports. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieser umgedrückt und das Dach des Carports klemmte den PKW ein. Die Freiwillige Feuerwehr Aach konnte den PKW bergen und den Carport absichern, informierte die Polizei am Sonntag, Verletzt wurde niemand, der Gesamtschaden liegt allerdings bei etwa 9000 Euro.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler