- Anzeige -

Musikschule Singen öffnet sich für Erwachsene

Musikschule Singen
Im Juli hat der Singener Gemeinderat den Weg frei gemacht für die Unterrichtung erwachsener in der Musikschule Singen. swb-Bild: Stadt Singen/ Guido Kaspar

Für den Unterricht gibt es zum neuen Schuljahr auch "Flexi"-Angebote

Singen. Ab dem 1. Oktober mit Beginn des neuen Schuljahres bietet die Jugendmusikschule Singen nun auch erwachsenen Interessenten eine musikalische Ausbildung an, wie die Medienstelle des Singener Rathauses bekannt gab. Der Gemeinderat hatte dem im Juli zugestimmt.

Die neu aufgenommene Ausbildung umfasst neben dem Instrumental- und Vokalunterricht auch Ensemble-, Chor- und Orchesterangebote soweit diese zustande kommen und die auch gewünscht sind. Vorrang haben natürlich nach wie vor Kinder und Jugendliche. Wenn diese versorgt sind, können Erwachsene entsprechend berücksichtigt werden, wurde bekannt gegeben.

Die Jugendmusikschule bietet sowohl durchgehenden halbjährlichen Unterricht als auch Flexi-Unterricht im Abonnement mit 8 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten oder 10 Unterrichtseinheiten zu je 30 Minuten an, die innerhalb eines Halbjahres einzulösen sind. So wird Erwachsenen ermöglicht, die einzelnen Termine flexibel mit der jeweiligen Lehrkraft zu vereinbaren.

Weiterhin ist es auch möglich, musikalische Angebote über die VHS Singen zu buchen, mit der die Jugendmusikschule seit langem eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit pflegt. Die VHS bietet zum Beispiel auch Online-Unterricht an.

Auf der Homepage der Jugendmusikschule sind die neue Gebührenordnung und die überarbeitete Schulordnung zu finden. Das Büro ist erreichbar unter: 07731-984640 oder per E-Mail: jugendmusikschule(at)singen.de

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -