- Anzeige -

Nach Unfall geflüchtet

Unfallflucht nach Kollision
Symbolbild

Einen Unfallschaden von mehreren hundert Euro verursachte ein Autofahrer, der nach einer Kollision Unfallflucht beging.

Stockach-Zizenhausen/Hoppetenzell. Die Polizei sucht noch Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die der unbekannte Lenker eines roten VW Polo (älteres Modell) mit KN-Kennzeichen am Montag, 19. August, gegen 19.40 Uhr auf der B 313 begangen hat. Der Autofahrer war von Zizenhausen kommend in Richtung Hoppetenzell gefahren und in einer Rechtskurve ins Schleudern geraten.

Der Unbekannte geriet dabei auf die Gegenfahrspur, wo er gegen den Anhänger eines Lastzuges prallte. Ohne sich um den angerichteten Fremdschaden von mehreren hundert Euro zu kümmern, fuhr der Lenker des Polo weiter.

Personen, die Hinweise zu dem Auto oder dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Stockach, Tel. 07771/9391-0, zu wenden.

Wochenblatt Redakteur @: Marius Lechler