- Anzeige -

Nach Vorfahrtsmissachtung geflüchtet

Symbolbild
Symbolbild

Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Rielasingen-Worblingen-Arlen. Ein von der Eichendorffstraße kommender unbekannte Fahrer eines schwarzen Pkw ist am heutigen Freitagmorgen, gegen 6 Uhr, in die Arlener Straße eingebogen und hat die Vorfahrt einer 19-jährigen Mercedes-Fahrerin missachtet, die in Richtung Ramsener Straße unterwegs war.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich die 19-Jährige nach rechts aus und streifte einen dort befindlichen Pfosten. Hierdurch entstand an ihrem Mercedes ein Sachschaden in Höhe von über 3.000 Euro. Ohne sich um den verursachten Verkehrsunfall zu kümmern, fuhr der unbekannte Fahrer weiter.

Personen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Singen, Tel. 07731/888-0, zu melden.

Wochenblatt @: Graziella Verchio