- Anzeige -

Neue Bank für neue Zeiten

Volksbank Hilzingen
Moritz Eckert, Alexander Bonacker, Denise Mihai, Brenda Pinnero, Celina Grünwald, Torsten Heggemann, Martin Schuhmacher und Werner Haun mit dem symbolischen Schlüssel zur Einweihung er umgebauten Filiale. swb-Bild: of

Volksbank weiht umgebaute Geschäftsstelle in Hilzingen ein

Hilzingen. Mit einem kleinen Festakt im Kreis der lokalen Mitarbeiter und Handwerker weihten Volksbank Vorstand Martin Schuhmacher und Interims-Vorstand Werner Haun am Freitag die durch Umbau modernisierte Filiale in Hilzingen ein. In dieser Woche werden die Kunden beim Kennenlernen der Räume mit einem kleinen Geschenk überrascht, wurde angekündigt. "In Zeiten, in denen andere Banken und Sparkassen nur mit staatlicher Hilfe oder durch den Abbau von Arbeitsplätzen überleben können, investieren wir, die Volksbank Konstanz, in unseren Standort Hilzingen, sichern Arbeitsplätze und zeigen Verantwortung für die Region", so Vorstand Martin Schumacher in seiner Ansprache. "Doch wie nahezu alle Banken reagieren auch wir auf ein verändertes Kundenverhalten. Bankgeschäfte finden immer häufiger dort statt, wo es der Kunde möchte und nicht unbedingt immer dort, wo wir mit einer Filiale „um die Ecke“ vertreten sind. Und der Kunde möchte seine Bankgeschäfte schnell, einfach und sicher erledigen. Immer häufiger nutzt er hierzu ein Smartphone oder seinen Computer, wie für viele andere Dinge des täglichen Lebens", so Schumacher weiter. Mit dem nun erfolgreich abgeschlossenen Umbau folge man dem Bedürfnis der Kunden nach Beratung und persönlichem Kontakt. Für die täglichen Geschäfte ist die Filiale weiterhin mit Geldautomat im Selbstbedienungsterminal und Kontoauszugsdrucker ausgestattet. Die Filiale Hilzingen gehört seit 1940 zur Volksbank Radolfzell, die später dann mit Konstanz und Steißlingen-Volkertshausen zur heutigen Struktur fusionierte.

 

 

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler