- Anzeige -

Neue Karte für die Walking-Freunde

Nordic Walking
OB Bernd Häusler, Lothar Schön (Randegger Ottilien-Quelle), Roland Frank (Stadthalle Singen), Alexander Endlich (Sparkasse Hegau-Bodensee), Karl Mohr (Thüga Energie) und Jörg Unger (Tourismus Singen) stellten die neue Walking- Mappe nun vor. swb-Bild: Stadt Singen

Broschüre erinnert an das Streckennetz rund um Singen

Singen. Die insgesamt sechs Nordic Walking Strecken in Singen können nun mit einer neuen Broschüre übersichtlich präsentiert werden. Die schon länger bestehenden Strecken sollen damit auch besser ins Rampenlicht, zum Beispiel auch für Gäste der Region gestellt werden.

Oberbürgermeister Bernd Häusler, Lothar Schön (Randegger Ottilien-Quelle), Roland Frank (Stadthalle Singen), Alexander Endlich (Sparkasse Hegau-Bodensee), Karl Mohr (Thüga Energie) und Jörg Unger (Tou-rismus Singen) stellten die kleine Mappe nun vor.

Allein drei Strecken beginnen in Bohlingen am Festplatz und führen durch das schöne Aachtal. Einheimische und Gäste finden alle Touren in der ebenfalls nagelneuen Beschilderung sowie in einem druckfrischen Flyer, der über die Tourist Info Singen zu haben ist.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler