- Anzeige -

Nochmals Gemeindeimpftag in Radolfzell

Symbolbild
Symbolbild

Am 28. Oktober sind mobile Impfteams im Milchwerk präsent / Keine Anmeldung nötig

Radolfzell. Am 28. Oktober und am 25. November finden jeweils von 10.30 bis 15 Uhr zwei weitere Gemeindeimpftage im Milchwerk Radolfzell statt. Es werden Impfungen mit dem Einmal-Impfstoff von Johnson & Johnson sowie Erst-, Zweit- und Drittimpfungen mit einem der mRNA-Impfstoffe von Biontech und Moderna angeboten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig, teilt die Stadtverwaltung mit.

Impfberechtigt sind alle Personen ab 12 Jahren gemäß den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (Stiko). Jugendliche zwischen 12 und einschließlich 15 Jahren werden nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft. Drittimpfungen werden ausschließlich für Personen ab 70 Jahren angeboten sowie für vulnerable Personengruppen nach Stiko-Empfehlung.

Zweitimpfungen können nur verabreicht werden, wenn die Erstimpfung mindestens drei Wochen vor dem Termin erfolgt     ist. Drittimpfungen werden verabreicht, wenn die zweite Impfung mindestens sechs Monate zurückliegt.

Mitzubringen sind ein Ausweisdokument sowie der Impfpass. Bei den einmaligen Impfungen mit Johnson & Johnson sowie den Zweit- und Drittimpfungen wird ein QR-Code für den digitalen Impfpass ausgehändigt.

Wochenblatt @: Oliver Fiedler


- Anzeigen -