- Anzeige -

Ohne Führerschein Unterwegs

Symbolbild
Symbolbild

Mutmaßlicher Unfallverursacher muss mit Strafanzeige rechnen

Radolfzell. In der Untertorstraße ist am Sonntagabend ein VW mit einem Audi zusammengestoßen. Der 38-Jährige am Steuer des Polo übersah, laut der Schilderung der Polizei, an der dortigen Stopstelle den Audi A4 eines 58-Jährigen, der Vorfahrt hatte. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Wie es sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, war der Unfallverursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen, teilt das Polizeipräsidium Konstanz mit.

Wochenblatt @: Dominique Hahn