- Anzeige -

Ortsdurchfahrt wird gesperrt

Symbolbild
Symbolbild

Die Singener Straße in Böhringen bekommt neuen Belag

Radolfzell.  Ab Montag, 30. November, muss die Ortsdurchfahrt Böhringen im Bereich der Singener Straße zwischen Rickelshausener Straße und Hindenburgstraße wegen Belagsarbeiten für voraussichtlich eine Woche vollständig für den Verkehr gesperrt werden. Rettungs- und Einsatzfahrzeuge sind davon ausgenommen.

Wie die Stadtverwaltung Radolfzell auf Nachfrage des WOCHENBLATTs mitteilt sind die Geschäfte im gesperrten Berich sind weiterhin fußläufig über die Gehwege erreichbar, die Straße ist nur für den KFZ-Verkehr gesperrt.
Eine explizite Umleitung für den RADnetz Weg von Radolfzell nach Singen erfolge nicht, erklärt Moritz Schade von der Städtischen Pressestelle gegenüber dem WOCHENBLATT. »Die Sperrung erstreckt sich über eine Gesamtlänge von rund 300 Metern, sodass man in diesem Bereich am besten vom Rad steigt, um ihn zu passieren und dabei die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten«, so Schade.

Anwohner der Rathenaustraße und der Rathausstraße sowie Anlieger im Bereich der Baustelle werden gebeten, ihre Fahrzeuge außerhalb der Baustelle, beispielsweise an den Parkplätzen des Friedhofes, abzustellen, darüber, dass keine speziellen Umleitungen eingerichtet für die betreffenden Anlieger eingerichtet werden können wurden diese laut Auskunft der Stadtverwaltung bereits per Einwurf informiert. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis. Für Rückfragen stehen Mitarbeitende unter Telefon 07732 81332 zur Verfügung.Pressemeldung

Wochenblatt @: Dominique Hahn


- Anzeigen -