- Anzeige -

Pausenbrot war gestern

vhs Programm
Dozentin Sabine Torres-Prado verteilt kostproben der Snacks, deren Zubereitung bei »Meal Prep to go« erlernt wird an Nikola Ferling, Monika Laule und Uwe Donath. swb-Bild: dh

Die vhs stellte diese Woche ihr Kursprogramm für das neue Semester vor. Eines der Highlights: »Meal Prep to go«

Radolfzell. Wer kennt ihn nicht, den kleinen oder großen Hunger in der Mittagspause, der allzu schnell mit irgendetwas ungesundem befriedigt wird? Wer sich im Lauf der Arbeitswoche gesund ernähren will, für den ist »Meal Prep to go« der richtige Trend, sind sich Nikola Ferling, die 1. Vorsitzende der Volkshochschule im Landkreis Konstanz e.V. und Dozentin Sabine Torres-Prado sicher.

»Meal Prep to go« ist eines der Highlights aus dem Radolfzeller Kursprogramm der vhs für das startende Semester. Die Botschaft, die der Kurs vermitteln soll ist »Gesunde Ernährung geht eigentlich ganz leicht«, so Torres Prado. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen dabei ganz praktisch, etwa in der Schulküche der Teggingerschule, wie man, mit ein bisschen Planung gesundes und leckeres Essen für die ganze Woche vorbereiten kann. Uwe Donath, der Leiter der vhs-Hauptstelle Radolfzell ist überzeugt, dass so etwas nicht nur dem Geldbeutel sondern auch der Lebensqualität zugute kommt.

»Für uns ist es immer wichtig, Dinge anzubieten, die für die Teilnehmer auch wirklich umsetzbar sind«, erklärt Ferling. Insgesamt umfasst das Semesterprogramm allein in Radolfzell rund 320 Kurse mit über 6.000 Unterrichtseinheiten. Darunter sind natürlich auch wieder die beliebten Vorträge und Sprachkurse aber auch viele Veranstaltungen aus den Bereichen Gesundheit, Kultur sowie Beruf und Karriere.

So freut sich Ferling besonders, dass erstmals in Stahringen ein Spanischkurs angeboten werden kann. Neu ist auch ein »Cambridge Prüfungstraining auf Niveau C1 für Schüler und Studierende. Eines der Highlights aus dem Vortragsprogramm ist der Abend unter der Überschrift »Pack doch mal das Handy weg«, an dem Thomas Feibel über Erziehungsmethoden im Hinblick auf neue Medien referiert. Ganz neu im Fachbereich Sport ist »Pilates für Jugendliche«. Ein weiteres Highlight im Programm ist die lange Nacht der Volkshochschulen am 20. September, mit der das 100-jährige Jubiläum der Volkshochschulen in Deutschland gefeiert wird. Ab 18 Uhr gibt es an diesem Tag bis in die Nacht hinein verschiedene kostenlose Kurse in Konstanz.

Das umfangreiche Semesterprogramm zeigt für Bürgermeisterin Monika Laule: »Die vhs ist am Puls der Zeit und probiert auch immer neue Dinge aus. Da macht es Spaß, das dicke Programmheft durchzublättern«, so Laule. Das ganze Programm findet sich online unter: www.vhs-landkreis-konstanz.de sowie im kostenlosen Programmkatalog, der an verschiedenen Orten ausgelegt ist.

Wochenblatt Redakteur @: Dominique Hahn