- Anzeige - (Wochenblatt-Werbung wirkt)

RECALL zum Jugendforum

Singen Jugendforum
Beim Jugendforum in der Scheffelhalle wurden durch 220 Jugendliche zahlreiche Projekte erarbeitet. swb-Bild: stm/Archiv

Im Blauen Haus können Jugendliche Pläne konkretisieren

Singen. Nach dem erfolgreichen städtischen Jugendforum, zu dem über 220 Jugendliche in die Scheffelhalle kamen, um gemeinsam über die Zukunft der Stadt Singen zu diskutieren und die eigenen Verbesserungsvorschläge einzubringen, lädt die Stadtverwaltung nun zu einem weiteren Treffen ein. Beim RECALL am Freitag, den 7. Dezember, von 15 bis16.30 Uhr im Blauen Haus in der Freiheitstrasse 2, geht es an die konkrete Planung und Umsetzung der beim Jugendforum entwickelten Ideen. Folgende Projekte werden beim RECALL geplant: Streetsoccer Platz in der Südstadt, Müllsammelaktion an der Aach, Begegnungshütte mit Grillplatz an der Aach und die Jugendbeteiligungs-App. Fragen beantwortet die Stadtjugendreferentin Jennifer Störk, Tel.: 07731-85545, Email: jennifer.stoerk@singen.de  

Wochenblatt Redakteur @: Stefan Mohr