- Anzeige -

"Run and Pray" als Kirche auf Beinen

Run an Pray
Pastoralreferentin-Auszubildende Sylvie Lohrer startet am Donnerstag das "Kirche-sein-Format" "Run and Pray" in Engen. swb-Bild: pr

Auftakt am Donnerstag in Engen für sportliche Andachten

Engen/ Hegau. Die sportbegeisterte Seelsorgerin Sylvie Lohrer, Pastoralassistentin in der Katholischen Seelsorgeeinheit Oberer Hegau, lädt am 23. Mai zu einem sportlich-spirituellen Event nach Engen ein. Unter dem Motto „Run and Pray“ trifft man sich um 19 Uhr am Park&Ride-Parkplatz in der Nähe des Injoy-Fitnessstudios in Engen, um miteinander eine Stunde zu joggen und dazwischen kurzen geistlichen Impulsen zu lauschen und durchzuatmen.

Auf die Frage, wie sportlich man für die Teilnahme sein muss antwortet die Seelsorgerin sympathisch: „Einigermaßen fit sollte man schon sein. Aber es geht bei "Run and Pray" nicht um sportliche Hochleistung sondern um Spaß, Gemeinschaft und um das achtsame Miteinander“.

Sylvie Lohrer absolviert momentan ihre Ausbildung zur Pastoralreferentin in der Seelsorgeeinheit Oberer Hegau mit Sitz in Engen. Begleitet wird sie dabei von Dekanatsreferent Manfred Fischer und dem Seelsorgeteam des Oberen Hegau. „In der Ausbildungszeit sollen die jungen Kolleginnen und Kollegen neue Formate von Kirche-sein konzipieren und damit experimentieren. Wir vom Seelsorgeteam freuen uns über das neue Projekt und wünschen unserer Kollegin viel Freude und Gottes Segen dafür“ so Dekanatsreferent Manfred Fischer.

Alle Infos zu Run and Pray gibt´s auf www.kath-oberer-hegau.de oder direkt bei Sylvie Lohrer, sylvie.lohrer@kath-oberer-hegau.de.

Der kleine Lauf in Engen ist dabei nur der Auftakt. Hier sind alle Termine – Start ist jeweils um 19 Uhr:
23. Mai beim Park & Ride in Engen, 6. Juni an der alten Kirche Volkertshausen, 27. Juni am Wanderparkplatz Mägdeberg oberhalb von Mühlhausen und am 11. Juli an der Seeblickhalle in Steißlingen.

Nach der sportlichen Stunde wird es für die Teilnehmenden noch eine kleine Stärkung geben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wochenblatt Redakteur @: Oliver Fiedler